Pause

noch X Tage | X Std.

Teilnahmebedingungen

Veranstalter

Veranstalter der Aktion ist die Radeberger Gruppe KG, c/o Binding-Brauerei AG, Darmstädter Landstraße 185, 60598 Frankfurt am Main.

Zur Teilnahme berechtigte Personen

Teilnehmen darf jede natürliche Person ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland, ausgenommen Mitarbeiter des Veranstalters, dessen verbundenen Unternehmen und Kooperationspartnern sowie deren jeweilige Angehörige.

Teilnahme und Ablauf der Aktion

Bei den „Frankfurter Originalen 2018“ werden „DIE BESTE BINDING GASTRONOMIE“, „ DER BELIEBTESTE STADTTEILVEREIN“ und „DIE FRANKFURTER PERSÖNLICHKEIT“ gesucht.

1. Phase: Die Nominierung

In der Nominierungsphase können im Zeitraum vom 01. bis 28.10.2018 in diesen drei Kategorien Kandidaten nominiert werden. Zur Einsendung einer Nominierung kann das Online-Formular auf der Aktionswebseite aktion.binding.de genutzt werden.

Für eine vollständige Nominierung sind Name und Adresse des Nominierten mit einer kurzen Beschreibung dazu sowie Vorname, Nachname und E-Mail-Adresse des Nominierenden in den dafür vorgesehenen Textfeldern anzugeben. Zudem können mehrere Fotos hochgeladen werden. Bei den Fotos muss es sich um von dem Teilnehmer selbst gemachte Fotos handeln, auf denen der nominierte Kandidat zu sehen ist.

Wir bitten um Verständnis, dass die Gewinner der „Frankfurter Originale 2017“ in diesem Jahr nicht mehr nominiert werden können. Wer gewonnen hat, kann unter der Rubrik „Rückblick 2017“ auf aktion.binding.de eingesehen werden.

Vor Veröffentlichung auf der Website aktion.binding.de werden die Einsendungen von dem Veranstalter überprüft und erst danach freigegeben. Der Veranstalter behält sich dabei vor, Nominierungen in Einzelfällen aus wichtigem Grund (z.B. bei Verstoß gegen geltendes Recht oder die Verhaltensregeln des Deutschen Werberats) abzulehnen. Es besteht kein Anspruch auf Veröffentlichung der Nominierung. Der Veranstalter behält sich zudem vor, die Nominierungstexte inhaltlich und hinsichtlich des Umfangs angemessen umzuwandeln. Falsche oder nicht angemessene Nominierungen werden nicht berücksichtigt.

Die für die Teilnahme erforderlichen Daten (Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und Geburtsdatum des Nominierenden) sind vollständig und richtig anzugeben.

Ende der Nominierungsphase ist der 28.10.2018.

2. Phase: Die Vorauswahl

Nach der Nominierungsphase wählt eine Fachjury in jeder der drei Kategorien fünf Kandidaten aus. Diese Kandidaten werden (nach vorheriger Absprache mit diesen) für „Die Frankfurter Originale 2018“ in der jeweiligen Kategorie zur Wahl gestellt. Die Profile dieser Kandidaten werden dabei auf der Website aktion.binding.de unter dem Navigations-Punkt „Die Finalisten“ online vorgestellt.

3. Phase: Das Voting

Start der Votingphase ist der 12.11.2018. Ab diesem Zeitpunkt können Besucher der Website für ihre Favoriten abstimmen.

Um an der Abstimmung teilzunehmen, wählt der Teilnehmer im ersten Schritt seinen Favoriten in der jeweiligen Kategorie aus. Möchte der Teilnehmer in einer Kategorie nicht abstimmen, so besteht die Möglichkeit, sich in dieser zu enthalten. Nachdem der Teilnehmer für die drei Kategorien eine Stimme abgegeben hat, trägt er seinen Vornamen, Namen und seine E-Mail-Adresse ein. Mit dem Bestätigen der Teilnahmebedingungen und dem Abschicken des Formulars werden die Stimmen gezählt.

Pro Tag darf jeder Teilnehmer nur einmal abstimmen. Die Stimme kann von Montag 00:01 Uhr bis zum darauffolgenden Sonntag, 23:59 Uhr, abgegeben werden.

Ende der Votingphase ist der 09.12.2018.

Ermittlung der Sieger

Nach dem Ende der Votingphase werden alle Stimmen ausgewertet. Der Finalist, der in seiner Kategorie die meisten Stimmen bekommen hat, wird zum Preisträger. Die Preisträger werden zeitnah benachrichtigt. Sie werden im Rahmen eines vom Veranstalter veranstalteten Events direkt vor Ort mit der Auszeichnung der jeweiligen Kategorie geehrt. Die Details dazu werden zeitnah vor der Übergabe mit dem jeweiligen Preisträger abgestimmt.

Gewinnverlosung unter den Teilnehmern

Unter allen Nominierenden und Votern werden zudem folgende Gewinne verlost:

  1. 1 x 1.000 € in bar.
  2. 25 x 2 Tickets für ein Konzert von Mundstuhl (Konzerttermin 2018 oder 2019 gemäß Abstimmung, es besteht kein Anspruch auf einen bestimmten Termin).

Eine Barauszahlung des Ticketwertes bzw. ein Umtausch des Gewinns ist nicht möglich.

Ermittlung und Information der Gewinner / Inanspruchnahme des Gewinns

Die Gewinner werden per Los ermittelt und zeitnah per E-Mail benachrichtigt. Sollten sie sich nicht innerhalb von 10 Tagen wie aufgefordert zurückmelden und die Annahme des Gewinns bestätigen, wird eine neue Verlosung stattfinden, um einen neuen Gewinner zu ermitteln. Die Zusendung der Tickets erfolgt per Post, die Auszahlung des Geldgewinns per Überweisung.

Vorzeitige Beendigung, Ausschluss

  1. Der Veranstalter behält sich vor, die Aktion jederzeit ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen abzubrechen oder zu beenden. Dies gilt insbesondere, falls eine ordnungsgemäße Durchführung aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht gewährleistet werden kann. Den Teilnehmern stehen in einem solchen Fall keine Ansprüche gegen den Veranstalter zu.

  2. Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer von der Teilnahme an der Aktion auszuschließen, etwa bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen.

  3. Der Veranstalter behält sich vor, die Teilnahmebedingungen zu ändern oder den zeitlichen Rahmen auszuweiten oder zu begrenzen oder den Inhalt der Gewinne zu variieren, sofern hierfür sachliche Gründe vorliegen und die Änderung angemessen ist. Der Veranstalter wird etwaige neue Bedingungen auf www.binding.de oder der Facebook-Seite www.facebook.com/Binding/ bekanntgeben.

Haftung

Die Haftung des Veranstalters ist, soweit gesetzlich zulässig, ausgeschlossen.

Nutzungsrechte an eingesendeten Fotos

Mit der Einsendung bestätigt der Teilnehmer, dass er die Rechte an den Fotos vollumfänglich besitzt bzw. dass ihm die Einsendung gestattet ist. Er garantiert zudem, dass die Fotos frei von Rechten Dritter sind und bei der Abbildung von Personen keine Persönlichkeitsrechte verletzt werden sowie dass alle ggf. abgebildeten Personen mit einer Nutzung/Veröffentlichung durch den Veranstalter einverstanden sind.

Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter das ausschließliche Recht ein, die Fotos in bearbeiteter und unbearbeiteter Form, mit oder ohne Nennung seines Namens, im Zusammenhang mit der Aktion sowie für Werbezwecke in sämtlichen Medien zu nutzen und überträgt dem Veranstalter hierfür sämtliche Nutzungsrechte. Die Rechteeinräumung erfolgt zeitlich und räumlich unbeschränkt. Sie erfolgt unentgeltlich und beinhaltet das Recht zur Übertragung an Dritte, die im Auftrag des Veranstalters tätig oder mit ihm verbunden sind.

Datenschutz

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden für die Durchführung der Aktion sowie zwecks Dokumentation der ordnungsgemäßen Durchführung verarbeitet und dabei ggf. auch an Dienstleister übermittelt, vorliegend z.B. reklamekontor GmbH, Lipper Hellweg 43a, 33604 Bielefeld. Darüber hinaus werden sie zum Zweck der Dokumentation der o.g. Rechteübertragung gespeichert. Sie werden grds. für 6 Monate nach dem o.g. Teilnahmeschluss gespeichert, die der Gewinner zu Nachweiszwecken für 10 Jahre. Darüber hinaus werden sie nur noch zum Zweck der Dokumentation der o.g. Rechteübertragung gespeichert. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 b), c) und f) DSGVO.

Der Teilnehmer hat ein Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch (Art. 15-21 DSGVO), ggf. auf Widerruf einer erteilten Einwilligung (Art. 7 DSGVO) sowie auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO). Der Datenschutzbeauftragte des Veranstalters ist erreichbar unter: datenschutzbeauftragter@radeberger-gruppe.de. Weitere Informationen zum Datenschutz sind unter aktion.binding.de, www.binding.de sowie unter www.radeberger-gruppe.de erhältlich.

Sonstiges

  1. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

  2. Es gilt deutsches Recht. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

  3. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden.

Service-Hotline und Service-Mail-Account

Die Service-Hotline (0521 55 77 33 – 88) und der Service-Mail-Account (binding@reklamekontor.de) sind montags bis freitags von 10 bis 16 Uhr erreichbar. Bei einem Anruf der Service-Hotline fallen die üblichen Telefonkosten für einen Anruf in das deutsche Festnetz an, abhängig vom Festnetz- oder Mobilfunkanbieter.

Zum Seitenanfang